Stoffverteilung

Stoffverteilung im Fach Deutsch

Die Kerncurricula Niedersachsen des Faches Deutsch weisen ein Spiralcurriculum aus, das jeweils zwei Jahrgänge (5/6, 7/8, 9/10) umfasst und in die Kompetenzbereiche "Sprechen und Zuhören", "Schreiben", "Lesen - mit Texten und Medien umgehen" sowie "Sprache und Sprachgebrauch untersuchen" gegliedert ist. Das bedeutet, dass die Kompetenzzuwächse der Schülerinnen und Schüler nicht mehr jährlich, sondern in einem zweijährigen Zyklus erreicht werden sollen. Dementsprechend ist auch unser schulinternes Curriculum ausgerichtet – welches inhaltliche Schwerpunkte ausweist, um inhaltliche Dopplungen zu vermeiden und darüber hinaus Vielfalt zu gewährleisten. Diese groben inhaltlichen Schwerpunktsetzungen sehen wie folgt aus und werden schulzweigspezifisch differenziert behandelt:

 

Jahrgang

Gymnasialzweig

Realschulzweig

Hauptschulzweig

5. / 6.

  • (spannend) Erzählen / Bildergeschichten
  • Märchen
  • Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik 
  • Jugendbuch / Buchvorstellung
  • Lyrik (z.B. Jahreszeiten)
  • Beschreiben
  • Lügengeschichten
  • Fabeln
  • Theatertexte
  • Klassenarbeiten vorbereiten
  • Texte überarbeiten,        z.B. Schreibkonferenzen abhalten
  • (spannend) Erzählen /  Bildergeschichten
  • Märchen
  • Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik 
  • Jugendbuch / Buchvorstellung
  • Lyrik (z.B. Jahreszeiten)
  • Beschreiben
  • Lügengeschichten
  • Fabeln
  • Theatertexte
  • Klassenarbeiten vorbereiten
  • Texte überarbeiten,  z. B.  Schreibkonferenzen abhalten
 
 

 

7. / 8.

 

  • Inhaltsangabe
  • Beschreiben (Person, Bild, Vorgang, Versuch)
  • Medienrecherche
  • Lektüre, z.B. ein aktuelles Jugendbuch
  • Novelle
  • Balladen
  • Lyrik: z.B. Stadtlyrik
  • Epische Kurzformen / Kurzgeschichten
  • Bericht / Reportage: Zeitungstexte
  • Erörterung
  • Bewerbung
  • Dramatische Texte, Szenisches Spiel
  • Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik 
  • Methoden der Textüberarbeitung

 

  • Inhaltsangabe
  • Beschreiben (Bild, Vorgang, Versuch, Person)
  • Medienrecherche
  • Lektüre, z.B.  ein aktuelles Jugendbuch
  • Balladen
  • Lyrik
  • Epische Kurzformen / Kurzgeschichten
  • Bericht / Reportage: Zeitungstexte
  • Erörterung / Leserbrief
  • Bewerbung
  • Novelle
  • Dramatische Texte, Szenisches Spiel
  • Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik 
  • Methoden der Textüberarbeitung  

9. / 10.

  • lineare und dialektische Erörterung
  • Diskussion
  • Kurzprosa, Parabel
  • Roman – Film, Novelle, Erzählung
  • Drama (Aufklärung, offenes)
  • Sachtexte
  • Liebeslyrik
  • Hörtexte
  • Kommunikation
  • Portfolio
  • Fremdwörter
  • Jugend-, Standardsprache

 

  • lineare und dialektische Erörterung
  • Diskussion
  • Kurzprosa, Parabel
  • Roman – Film
  • Drama
  • Sachtexte
  • Liebeslyrik
  • Hörtexte
  • Portfolio
  • Fremdwörter
  • Jugend- Standardsprache
  • lineare und dialektische Erörterung
  • Diskussion
  • Kurzprosa, Parabel
  • Roman – Film
  • Drama
  • Sachtexte
  • Liebes-, Alltagslyrik
  • Hörtexte
  • Portfolio
  • Fremdwörter
  • Jugend-, Standardsprache

 

 

Die Themen der Q-Phase werden vom Kultusministerium vorab in groben Zügen festgelegt (zwei Schwerpunktthemen) und von der Fachkonferenz jährlich auf Grundlage dieser Themenvorgaben sowie der curricularen Vorgaben neu zusammen gestellt. (vgl. Niedersächsischer Bildungsserver,  www.nibis.de bzw. www.gosin.de).