Sozialpädagogen

Fachbereichsleitung:

E-Mail:

Contact


 

Die Schulsozialarbeiterinnen (v.l.) Laura Koletzek, Antje Franz und Elke Rohan-Pieper stellen sich vor

Schulsozialarbeit kann bieten:

Beratung

  • Hilfe bei persönlichen und sozialen Problemlagen, sowohl im schulischen wie auch im privaten, familiären Bereich

  • Gemeinsames Erarbeiten von Lösungsmöglichkeiten bei Belastungssituationen wie z. B. Überforderung, Lernschwierigkeiten, sozialer Ausgrenzung (Mobbing), Drogenmissbrauch, Gewalt, Selbstverletzung, schwierige Familienverhältnisse

  • Unterstützung und Hilfe bei der Suche nach anderen Hilfeeinrichtungen

  • Soziale Kompetenzförderung in Gruppen:  Abbau „störender“ Faktoren durch Stärkung der Selbstkompetenzen

  • Sozialtrainings (für einzelne Schüler*innen oder ganze Klassen)


Berufsorientierung

  • Hilfe bei der Suche nach Praktikums- und Ausbildungsplätzen, d.h. sowohl eine direkte, persönliche Hilfe für die Schüler*innen, als auch eine Zusammenarbeit mit regionalen Betrieben

  • Berufsbezogene Beratung: Hilfe bei der Suche nach Praktikums- und Ausbildungsplätzen

  • Mitarbeit in der Schülerfirma  

  • KGS Berufeeck

  • Fit for Life

 

Das Angebot der Beratung ist immer freiwillig!

Die Schulsozialpädagogen unterliegen der Schweigepflicht, ohne Erlaubnis werden keine Informationen aus Beratungsgesprächen an Dritte weitergegeben.

 

Kontakt und Erreichbarkeit

 

Frau Antje Franz 0151-59132420

Büro: Raum 1.84

Mo - Do 8:15 - 13:40 Uhr

Fr 8:15 - 13:00 Uhr

 

Frau Elke Rohan-Pieper 04283-60834-26

Büro: Raum 0.06

Mo und Do 7:45 - 14:30 Uhr

Di und Mi 7:45 - 14:00 Uhr

 

Frau Laura Koletzek 01785-179616

Büro: Raum 0.84b

Mo und Di 8:00 - 13:00 Uhr

Do 9:00 - 14:00 Uhr

Fr 7.30 - 12.30 Uhr

 

 

Nutzen Sie gerne auch die außerschulischen Anlauf- und Beratungsstellen zu speziellen Themen, die Sie der hinterlegten PDF entnehmen können:

Außerschulische Anlauf- und Beratungsstellen