Unterrichtsorganisation

Die Unterrichtsfächer werden in den Jahrgängen 7 – 13 von Fachkolleginnen und Kollegen überwiegend in Wahlpflichtbändern unterrichtet. Der Unterricht in den Jahrgängen 5 und 6  findet in Halbgruppen oder im Klassenverband statt. (siehe Musisches Projekt Jahrgang 5)

Haupt- und Realschülerinnen und Schüler, die sich nicht für eine zweite Fremdsprache entscheiden, können hierfür neben Hauswirtschaft und Technik auch einen Kurs aus dem musischen Bereich (Kunst, Musik, Gestaltendes Werken oder Textiles Gestalten) wählen.

Gymnasiastinnen  und Gymnasiasten können ab dem sechsten Jahrgang zwischen den Fächern Kunst und Musik wählen. Sie haben im achten und neunten Jahrgang in den Fächern Kunst und Musik zusätzlich die Möglichkeit,  sich in leistungsdifferenzierten Kursen auf die Anforderungen der Oberstufe vorzubereiten.

Der Unterricht findet in Fachräumen statt. Es stehen hierfür insgesamt vier Kunsträume, zwei Musikräume, drei Werkräume und eine Textilwerkstatt zur Verfügung.